Der Klang ist der wichtigste Punkt nach der Musikauswahl. Laut können ja viele aber wenn es dann nur noch dröhnt und die Texte nicht mehr verständlich sind lässt der Partyspaß schnell nach. Ein Ausfall der Technik während der Party, auch wenn Ersatz da ist, drückt die Stimmung auch ungemein.

Regelmäßig bekomme ich Lob für die gut klingende Anlage und den runden Sound. In über 10 Jahren on Tour ging die Technik nur ungewollt aus wenn jemand anders die Sicherung „getestet“ hat.

Das Auge feiert mit! Genau deswegen habe ich meinen eigenen DJ Tisch dabei, die meisten Kabel verschwinden hier hinter einem neutralen Pultrahmen. Dieser ist mit schwarzem oder weißem Stoff ohne Logoaufdruck bespannt und fügt sich dezent in das Ambiente Eurer Feier ein. Boxenkabel z.B. werden mit Kabelklett hinter den Stativen befestigt, so dass wirklich nur die unvermeidbaren Kabel für den Gast sichtbar bleiben.

Impressionen der Anlage und genauere Infos für die Interessierten unter Euch finden Ihr weiter unten:


Das Technikpaket

Zur Grundausstattung gehört folgendes:

– Pultrahmen mit schwarzem Stoffüberzug (ein Tisch wird nicht benötigt)
– Mischpult, Doppel-CD-Player, Laptop
– ein Kabel- und ein Funkmikrofon
– Verstärkeranlage für ca. 150 Personen
– Lichtorgel (Floorspots) und/ oder ein Lichteffekt

Für größere Gesellschaften oder besondere Wünsche kann noch eine Menge mehr bieten. Sprecht mich daher einfach an, Ihr bekommt dann ein individuelles Angebot.

Gerade in Sachen Licht gibt es tolle Möglichkeiten!


Details

Für die Technikbegeisterten will ich natürlich auch ein paar genauere Daten liefern. Als Beispiel habe stelle ich dafür meine eigene Anlage mal kurz vor:

DJ-Pult:Mischpult: Rodec MX-180
CD-Player: Denon DN-D4000
CD-Player: 2x Denon DN-S1000
Soundkarte: Native Instruments A6
Notebook: MacBookPro 13″
DJ-Software: Traktor Scratch Pro
Mikrofon: Sennheiser E935
Funkmikrofon: Sennheiser EW 100

Lautsprecher:

Topteile: Seeburg Acoustic Line TSM 8
Bass: Seeburg Acoustic Line TSMiniSub dc

Lichttechnik:

Lichtorgel: Prolights SmartBats (Floorspots)


Impressionen